Wasser-Rallye der Neven Subotic Stiftung gestartet

Kinder werden zu Wasserbotschaftern

6. Juli 2017

Für die Neven Subotic Stiftung haben wir einen multimedialen Lehrpfad entwickelt, um Kindern zu zeigen, dass der Zugang zu sauberem Wasser keine Selbstverständlichkeit ist.

Im Westfalenpark in Dortmund ist am 6. Juli 2017 die Wasser-Rallye der Neven Subotic Stiftung gestartet, bei der nicht nur Kinder an interaktiven Stationen für das Thema Wasser sensibilisiert werden. Hierzu haben wir vier Stationen konzipiert, an denen gebohrt, gezogen, geschleppt und informiert wird: Wie schwer zugänglich das Wasser für Menschen aus den ärmsten Regionen der Welt ist, wird im engsten Wortsinn begreifbar. So wird das Wasserproblem vertieft und bietet einen Einstieg in die Themen Ressourcenknappheit und verantwortungsvollen Umgang mit Wasser.

Bereits vor dem Start der Wasser-Rallye ist Neven Subotic an Schulen herangetreten, um sein Projekt vorzustellen und Lehrer mit ihren Klassen zur Wasser-Rallye einzuladen. Hierfür erarbeitete die Stiftung Lehrmaterial, das die Lehrer für die Vor- und Nachbereitung der Rallye nutzen können. Nach erfolgreicher Teilnahme an dem Projekt erhält jede/r Schüler/in eine Auszeichnung in Form eines Wasser-Botschafter-Ausweises, um Freunden und Familien das Gelernte weiterzugeben. 

Neben der Entwicklung der Stationen zeichnen wir auch für das Corporate Design, Flyer und die Landing Page des Projekts verantwortlich.

Zurück zur Startseite