• Der Haupttrailer für das Großereignis des Jahres: die FIFA WM. Mitentwickelt wurden aber auch Trailer für Rubriken wie zum Beispiel Taktikanalyse.
ZDF Das Zweite zum Ersten gemacht

Das ZDF ist der Sender für alle. Die Zielgruppe ist ganz Deutschland. Wie also attraktiver, jünger und moderner werden, ohne Zuschauer zu verschrecken?

Die Lösung war eine Kampagne, die einerseits Anspruch und Qualität vermittelt, andererseits aber auch überraschend und begeisternd ist wie der Sender selbst. Eine Kampagne, deren Corporate Design auch on air, also auf den Sender selbst übertragen und somit zu einem 360-Grad-Auftritt im besten Sinne wurde.

Das Ergebnis: Die Verjüngung gelingt. Das ZDF gewinnt nicht nur bei „leichten“ Programmen wie den Satiresendungen junge Zuschauer (+15%), sondern auch bei vermeintlich „schweren“ wie der Sendung zur Bundestagswahl (+133%). Und in 2012 und 2013 ist das ZDF zweimal in Folge Marktführer geworden. Nicht nur wegen der Werbung, aber auch. Was schauen Sie eigentlich heute abend?

Torsten Nitzsche
Partner, Management Supervisor
Icon Xing Icon Mail Icon VCard
Zu unseren Arbeiten

Entscheidung zur Verwendung von Cookies auf dieser Website

Wir nutzen Cookies, um statistische Daten zur Optimierung dieser Website zu erheben. Dazu verwenden wir das Tool Google Analytics. Klicken Sie auf „Cookies erlauben und weiter“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu gelangen. Oder klicken Sie unten auf „Cookies ablehnen“. In dem Fall können Sie dieses Internetangebot nutzen, ohne dass das genannte Tool eingesetzt wird. Einzelheiten zu Cookies und dem eingesetzten Tool erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.