Datenschutz

Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 DSGVO

Mit diesen Hinweisen wollen wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten von Ihnen wir für welche Zwecke verarbeiten. Personenbezogene Daten sind dabei alle Informationen einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person. Diese Person bezeichnet das Gesetz als „betroffene Person“.

 

Verantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die KNSK Werbeagentur GmbH, An der Als-ter 1, 20099 Hamburg (nachfolgend auch KNSK genannt).

Kontakt Datenschutz

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit über die folgende E-Mail-Adresse erreichen: datenschutz@knskb.plus. Außerdem erreichen Sie ihn unter unserer o.a. Geschäftsadresse.

Zwecke der Datenverarbeitung

Kontaktaufnahme

Sie haben die Möglichkeit, über die E-Mail-Adresse in unserem Impressum mit uns Kontakt aufzunehmen. Diese Kontaktaufnahme erfolgt ausschließlich über das von Ihnen verwendete E-Mail-Programm. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme übermitteln, verarbeiten wir nur zu dem Zweck, Ihre Kontaktaufnahme mit uns zu bearbeiten.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DSGVO (Vertragserfüllung oder vorvertragliche Maßnahmen), sofern Sie mit uns im Rahmen einer vorvertraglichen Maßnahme Kontakt aufnehmen. Im Übrigen ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DSGVO (berechtigte Interessen), wobei es sowohl Ihrem als auch unserem berechtigten Interesse entspricht, Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Bewerbungen (Recruiting)

Sie können sich über die E-Mail-Adresse im Impressum über unsere Website auf Stellen bei KNSK bewerben. In dem Fall verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns in Ihrer Bewerbung mitteilen. Dies sind bspw. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum sowie Angaben über Ihren konkreten Werdegang, einschließlich Zeugnisse, Ihr Lebenslauf usw.

Wir erheben diese Daten verschlüsselt und verarbeiten sie mit Unterstützung des Dienstleisters Personio GmbH, dessen wir uns im Rahmen unseres Bewerbermanagements bedienen.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DSGVO, und zwar in Form von Verarbeitungen personenbezogener Daten, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.

 

Nutzung von Google Analytics

Sofern Sie bei Aufruf unserer Website hierin ausdrücklich eingewilligt haben, benutzen wir für unsere Internetpräsenz Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (»Google«), zur statistischen Auswertung der Nutzung durch unsere Besucher. Google Analytics verwendet sog. »Cookies«, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und damit anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google diese Informationen benutzen, um in unserem Auftrag Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um für uns Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um uns gegenüber weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Rechtsgrundlage für die o.a. Datenverarbeitung durch Google Analytics ist im Falle der Verarbeitung personenbezogener Daten Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DSGVO (Einwilligung).

Social Media

Facebook und Instagram

Wir verlinken von unseren Webseiten auf unsere Unternehmensseiten bei Facebook und Instagram, jeweils Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie die Facebook- und die Instagram-Seiten und deren Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Auf die Datenerhebung und die weitere Verarbeitung durch Facebook haben wir keinen Einfluss. Dies gilt insbesondere bei Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Beim Besuch unserer Unternehmensseiten bei Facebook und Instagram erfasst Facebook u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die Facebook in Form von Cookies auf Ihrem PC hinterlegt. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Unternehmensseiten anonymisierte statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Seiten zur Verfügung zu stellen. Die Verarbeitung dient unseren berechtigten Interessen an der Kenntnis über die Nutzung unserer Facebook-Seite. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO. Da wir mit Facebook für diese Verarbeitung gemeinsam verantwortlich sind, haben wir eine Vereinbarung über die Verarbeitung als gemeinsam Verantwortliche getroffen, in der die Verteilung der datenschutzrechtlichen Pflichten zwischen uns und Facebook festgelegt ist. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: . Die mit Facebook getroffene Vereinbarung ist abrufbar unter: https://de-de.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Solange Sie in Ihrem Facebook- oder Instagram-Account eingeloggt sind und unsere Unternehmensseiten besuchen, kann Facebook dies Ihrem jeweiligen Profil zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass Facebook die Daten ihrer Nutzer (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) speichert und diese ggf. auch für eigene geschäftliche Zwecke nutzt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei „deutschen“ IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP- Adressen zu einzelnen Nutzern möglich. In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook- oder Instagram-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt. Facebook übermittelt die über Sie erhobenen personenbezogenen Daten ggf. in Länder außerhalb der Europäischen Union. Die Datenschutzinformationen von Facebook finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/help/568137493302217, die von Instagram finden sie unter https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook-Seiten: https://de-de.facebook.com/about/privacy#.

LinkedIn

Wir unterhalten außerdem eine Onlinepräsenz auf LinkedIn, auf die wir verlinken. Bei LinkedIn handelt es sich um ein Angebot der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland (nachfolgend: LinkedIn) Bitte beachten Sie, dass Sie den Dienst von LinkedIn und dessen Funktionalitäten in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung von interaktiven Funktionen, wie beispielsweise dem Teilen.

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten bei dem Besuch unserer LinkedIn‐Seite ist grundsätzlich LinkedIn allein Verantwortlicher. Weitere Hinweise über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch LinkedIn erhalten Sie unter https://www.linkedin.com/legal/privacy‐policy?trk=homepage‐basic_footer‐privacy‐policy.

Wenn Sie unsere LinkedIn‐Seite besuchen, dieser Seite folgen oder sich mit der Seite beschäftigen, verarbeitet LinkedIn personenbezogene Daten, um uns in anonymisierter Form Statistiken und Einblicke zu gewähren. Damit erhalten wir Erkenntnisse über die Nutzung unserer LinkedIn-Seite (sog. Seiten-Insights). Hierzu verarbeitet LinkedIn insbesondere solche Daten, die Sie LinkedIn bereits über die Angaben in Ihrem Profil zur Verfügung gestellt haben, wie z. B. Daten zu Funktion, Land, Branche, Dienstalter, Unternehmensgröße und Beschäftigungsstatus. Darüber hinaus wird LinkedIn Informationen darüber verarbeiten, wie Sie mit unserer LinkedIn‐Unternehmensseite interagieren, z.B. ob Sie ein Follower unserer LinkedIn‐Unternehmensseite sind. LinkedIn stellt uns in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten von Ihnen zur Verfügung. Diese Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Seiten‐Insights erfolgt durch LinkedIn und uns als gemeinsam Verantwortliche. Die Verarbeitung dient unseren berechtigten Interessen an der Kenntnis über die Nutzung unserer LinkedIn-Seite. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO. Da wir mit LinkedIn für diese Verarbeitung gemeinsam verantwortlich sind, haben wir eine Vereinbarung über die Verarbeitung als gemeinsam Verantwortliche getroffen, in der die Verteilung der datenschutzrechtlichen Pflichten zwischen uns und LinkedIn festgelegt ist. Die Vereinbarung ist abrufbar unter: https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum. Sie können Ihre gemäß der DSGVO zustehenden Rechte gegenüber LinkedIn über folgenden Link ( https://www.linkedin.com/help/linkedin/ask/PPQ?lang=de) online oder über die Kontaktdaten in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn ausüben. Den Datenschutzbeauftragten bei LinkedIn Ireland erreichen Sie über folgenden Link: https://www.linkedin.com/help/linkedin/ask/TSO‐DPO. Sie können sich unter unseren angegebenen Kontaktdaten wegen der Ausübung Ihrer Rechte auch jederzeit an uns wenden. Wir werden in einem solchen Fall Ihre Anfrage an LinkedIn weiterleiten. Nach der Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit (s.o.) ist die irische Datenschutzkommission die federführende Aufsichtsbehörde, die die Verarbeitung für Seiten‐Insights überwacht. Sie können jederzeit eine Beschwerde bei der irischen Datenschutzkommission (siehe unter www.dataprotection.ie) oder bei jeder anderen Aufsichtsbehörde einreichen.

Bitte beachten Sie, dass gemäß der LinkedIn‐Datenschutzrichtlinie personenbezogene Daten durch LinkedIn auch in den USA oder anderen Drittländer verarbeitet werden. LinkedIn überträgt nach eigenen Angaben personenbezogene Daten nur in Länder, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art. 45 DSGVO vorliegt oder auf Grundlage geeigneter Garantien nach Art. 46 DSGVO.

XING

Wir verlinken außerdem auf unsere Unternehmensseite bei XING, einem Dienst der New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg. In diesem Zusammenhang erhalten wir Zugriff auf statistische Auswertungen über die Zugriffe auf unsere Unternehmensseite. Diese Daten liegen in aggregierter und anonymisierter Form vor und erlauben uns keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher der Unternehmensseite. Wir nutzen die statistischen Auswertungen, um die zur Verfügung gestellten Informationen für die Besucher unserer Unternehmensseite fortlaufend attraktiv zu gestalten und an den Benutzerinteressen auszurichten.

Wenn Sie bei Aufruf unserer Unternehmensseite bei XINNG als Benutzer angemeldet sind, können Informationen über den Aufruf des Dienstes Ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden. Diese Informationen stehen auch uns als Betreiber der Unternehmensseite zur Verfügung. Dies können Sie vermeiden, indem Sie sich vor Aufruf unserer Unternehmensseite bei XING abmelden.

Im Rahmen des Besuchs unserer Unternehmensseite haben Sie außerdem die Möglichkeit, interaktive Funktionalitäten von XING, wie zum Beispiel das Like-Symbol oder das Teilen und Kommentieren von Beiträgen, zu nutzen. Diese Nutzung setzt im Regelfall Ihre Anmeldung bei XING voraus. Bei dieser Nutzung sind für uns und für andere Besucher der Unternehmensseite personenbezogene Daten und Informationen sichtbar und es ist ggf. eine direkte Personenzuordnung möglich. Wir haben insoweit keinen Einfluss auf die interaktiven Funktionalitäten und die Sichtbarkeit der Nutzeraktivitäten bei XING. Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch XING können Sie der Datenschutzerklärung von XING entnehmen, die über folgenden Link abrufbar ist: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

Empfänger der personenbezogenen Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung der o.a. Zwecke ggf. an Unternehmen der KNSKB+ Gruppe. Außerdem übermitteln wir Ihre personenbezogene Daten an Dienstleister, wie bspw. die im Falle von Bewerbungen an die Personio GmbH, mit denen wir Verträge über Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DAGVO geschlossen haben. Dasselbe gilt für Dienstleister, die ggf. Zugriff auf personenbezogene Daten bei uns haben (z.B. IT-Dienstleister).

 

Drittlandübermittlung

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Drittland, d.h. in ein Land außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), findet nicht statt. Ausnahmen gelten für die sozialen Medien, auf deren Plattformen wir unsere Unternehmensseiten betreiben (→ Social Media).

Dauer der Speicherung / Kriterien der Speicherdauer

Die KNSK Werbeagentur GmbH speichert Ihre personenbezogenen Daten so lange, bis der Zweck, welcher der Verarbeitung zugrunde liegt (vgl. → Zwecke der Datenverarbeitung), entfallen ist. Sofern KNSK gesetzlich verpflichtet ist, personenbezogene Daten zu speichern, erfolgt die Speicherung für die Dauer der gesetzlichen Verpflichtung. Für kaufmännische Unterlagen, zu denen Handelsbücher und Belege (u.a. Rechnungen) gehören, sind dies 10 Jahre (§ 257 Abs. 4 des Handelsgesetzbuches). Gegebenenfalls werden Ihre Daten für den laufenden Betrieb während dieser Zeit gesperrt, sofern kein anderer Zweck mehr für die Verarbeitung vorliegt.

Ihre Rechte

Rechte gem. Art. 15 – 18, 20 DSGVO

Sie haben das Recht, in angemessenen Abständen von uns Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO). Diese Auskunft erstreckt sich auf die Frage, ob KNSK personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert hat und u.a. um welche Daten es sich handelt und zu welchen Zwecken die Daten verarbeitet werden. Auf Verlangen stellt KNSK Ihnen eine Kopie der Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, von KNSK die Berichtigung falsch gespeicherter Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben außerdem das Recht, von KNSK die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 17 DSGVO). Wir sind zur Löschung u.a. verpflichtet, wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind, wenn Sie eine einmal erteilte Einwilligung widerrufen haben oder wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO). Dazu gehört, dass Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten und wir Ihren Einwand überprüfen müssen. In dem Fall dürfen Ihre Daten von uns, mit Ausnahme der Speicherung, nicht weiterverarbeitet werden, bis die Frage der Richtigkeit geklärt ist.

Sollten Sie zu einer anderen Werbeagentur wechseln wollen, haben Sie das Recht, dass wir die Daten, die Sie uns aufgrund Ihrer Einwilligung oder aufgrund eines mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses bereitgestellt haben, in einem maschinenlesbaren Format an Sie herausgeben oder – nach Ihrer Wahl – an einen Dritten übertragen (Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO).

Keine Vertragliche oder gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der Daten / Folgen der Nichtbereitstellung

Sie sind vertraglich oder gesetzlich nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir auf Ihre Anfragen nicht antworten können oder Sie mit uns keinen Vertrag über die Inanspruchnahme unserer Leistungen schließen können, wenn wir die Daten, die wir zu den genannten Zwecken benötigen (vgl. → Zwecke der Datenverarbeitung), nicht erheben und verarbeiten dürfen.

Jederzeitiges Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. KNSK wird die Verarbeitung dann beenden, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen an der Beendigung der Verarbeitung überwiegen. Der Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung ist jederzeit ohne Einschränkungen möglich.

Jederzeitiges Widerrufsrecht bei Einwilligung

Beruht die Datenverarbeitung durch KNSK auf Ihrer Einwilligung, haben Sie das Recht, eine uns erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die für KNSK zuständige Aufsichtsbehörde erreichen Sie unter der folgenden Anschrift:

Der Hamburgische Beauftragte für den Datenschutz

Klosterwall 6

20095 Hamburg

https://www.datenschutz-hamburg.de

 

Stand: April 2021

Pfeil nach unten