KNSK/Pine steht für kreative Media

Die Hamburger Agenturgruppe KNSKB+ benennt sich zum 1. Juli in KNSK GROUP um und startet mit KNSK/Pine eine neue Unit für Performance Marketing und Digital Media. Geführt wird KNSK/Pine von Julian Barkow, der auch als Chief Digital Officer (CDO) für die KNSK GROUP verantwortlich sein wird. Er bringt seine Digital-Agentur Pine, sein langjähriges Know-how und sein Team mit in die neue Verbindung ein.

Mit dem Start von KNSK/Pine geht die KNSK GROUP einen weiteren konsequenten Schritt zur Transformation. Denn die digitale Mediaagentur soll Kunden dabei helfen, mehr Umsatz zu generieren und schlägt dafür eine Brücke zwischen kreativer Imagekommunikation und Performance Marketing.

KNSK/Pine kombiniert dabei das Know-how von Daten, Kanälen, Media und Zielgruppen, Content und Technik. Das Team der Unit wird von Anfang an eng mit der Kreation zusammenarbeiten, um exzellenten Idee durch eine fundierte und passgenaue Mediastrategie zur größtmöglichen Durchschlagkraft zu verhelfen. Die Bandbreite der Leistungen reicht von Performance Marketing über Performance Social Kampagnen, Mediaplanning und -buying, Kanalstrategie, Social Media Marketing bis hin zu Community Building und Management sowie Influencer Marketing.

Julian Barkow ist auf diesem Gebiet kein Unbekannter. So war er u.a. Partner und Director Digital Media bei elbdudler, Interim Head of Digital bei Zum Goldenen Hirschen und TankTank. Als Start-up Gründer launchte er die SEO-Agentur seoseo sowie die Performance Marketing Agentur Pine. Barkow ist darüber hinaus Dozent an der Miami Ad School und der Hamburg School of Ideas. Mit der Agenturgruppe hat er das letzte Jahr bereits intensiv zusammengearbeitet.

„Uns hat schon länger eine unabhängige Mediaagentur gefehlt, die individuelle Zielgruppen- und Mediastrategien entwickelt, die für die Marken wirklich sinnvoll und differenzierend sind. Julian Barkows Team liefert genau das, wonach wir so lange gesucht haben: kein 08/15, sondern differenzierte Wege der Vermarktung“, kommentiert Kim Notz, CEO der KNSK GROUP.

„Kreation eng mit Digital Media zu verzahnen, erhöht die Durchschlagskraft unserer Kampagnen enorm. Die letzten Monate der Zusammenarbeit mit Julian und seinem Team haben gezeigt, dass das nicht nur unsere Bestandskunden freut, sondern auch potentielle Neukunden in Pitches überzeugt. Deswegen freuen wir uns umso mehr, das neue Angebot nun offiziell zu starten.“, sagt Florentin Hock, CCO der KNSK GROUP.

„Die KNSK GROUP ist für mich die aufstrebendste Agentur der Stunde und gleichzeitig sehr erfahren. Ich glaube, dass Pine unter dem Dach der KNSK GROUP einen noch größeren Impact haben wird. Gemeinsam können wir nun Marken über die gesamte Customer Journey begleiten. Von der Awareness Kampagne über personalisierte Performance Kampagnen bis hin zu always-on Social Media Betreuung“, sagt Julian Barkow, CDO der KNSK GROUP und verantwortlich für KNSK/Pine.

Zu den ersten Kunden von KNSK/Pine gehören Evonik, Freistaat Thüringen, Jocy Surfwear, Bonarista, III Freunde Wein und ContractHero.

Pfeil nach unten